Dienstag, 22. September 2015

Mama, ich hab ne Überraschung ...

Als ich heute Nachmittag nach Hause komme, ist Greta schon aus der Schule zurück. Sie sitzt in ihrem Zimmer und liest ein Buch. 'Hallo Greta", rufe ich. Da bleibt mein Blick an diesem Zettel hängen... 


Seltsam. Und in der Küche ist die Spüle voll ungespülter Küchengeräte. Wer hat so viel Dreck zurückgelassen? Wer hat hier überhaupt gekocht? Wir waren doch alle unterwegs gegen Mittag??


Auf dem Küchentisch ein weiterer seltsamer Zettel. Wann hat Greta jemals diese Dinge eingekauft? Vorhin?


"Mama, guck mal. Ich hab eine Überraschung für Dich", sagt Greta. Und öffnet die Balkontüre.


Tomaten mit Mozarella. Und Pesto. "Wow! Greta. Das habt ihr gemacht?"


"Ja. Uns war langweilig. Und da hatten wir Lust, was zu kochen. Und sind einkaufen gegangen. Von meinem Taschengeld."




"Dein Kochbuch ist echt super!!!"



"Du hättest die Küche mal sehen sollen vorhin. Alles war voller Basilikum, Parmesan, diesen Kernen ... Aber das hatte ich mir selber eingebrockt. Dass ich das wieder sauber mache."


"Und einkaufen ohne Eltern ist auch viel besser. Da kommt man sich schon richtig erwachsen vor. Und keiner sagt einem 'ne, das jetzt nicht.'"


Aus Kindern werden Leute... 


Kommentare:

Frau Stadt hat gesagt…

Ich liebe euren Blog und freue mich über jeden Post.

Tolle Kinder habt ihr.

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

So schnell werden Kinder gross ... immerwieder zum staunen!
herzliche Grüsse
Elisabeth

Monica Herzog hat gesagt…

Wunderschön ist es doch, wenn die Kinderlein Flügel bekommen.