Donnerstag, 7. Juli 2016

Allein mit dem Flieger nach Spanien!!!


Gestern sind Lola und Greta ganz ALLEINE nach Spanien zu den Abuelos (Großeltern) geflogen. Natürlich mit Flugbegleitung. Aber ansonsten ganz auf sich gestellt. Wahnsinn!!!


Hier die letzten Fotos beim Snack am Gate. Ich durfte sie bis zum Flugzeug bringen. Und wie war ich aufgeregt. Durfte mir natürlich nichts anmerken lassen, um meine Sorgen nicht zu übertragen. Und auch wenn Greta am Morgen sich doch etwas flatterig fühlte, war Lola zum Glück absolut cool und gelassen...


Sie bestand darauf, alleine zu fliegen. War richtig sauer, dass ich überhaupt noch bis zum Gate mit durfte, das hätte sie am liebsten alleine mit Greta gemacht. Und als der Flugbegleiter sie am Gate abholte und zum Flugzeug brachte, stiefelte sie davon. Ohne sich noch einmal umzudrehen und zu winken. Spanien: wir kommen!!!!


Da sitzen sie drin im Flieger, meine beiden Süßen. Wahnsinn. Ich kann es kaum fassen....


Und mittlerweile sind sie auch gesund und sicher angekommen. Zwischen Madrid und Oviedo gab es ein paar Turbulenzen und in Madrid einen großen Raum für alle allein fliegenden Kinder mit Fernseher und Spielgeräten, erzählten sie lediglich. Ansonsten alles super. Sie hätten auch mehrere sehr nette ältere spanische Damen in jedem Flieger kennen gelernt, die sich sehr liebevoll um sie kümmerten. Ach, wie liebe ich Spanien und deren kinderfreundlichen Umgang.







 Dass Lola Down-Syndrom hat, habe ich an keiner Stelle erwähnt. Und weder am Check-In noch am Gate hat irgendjemand etwas gesagt.... Warum auch?

Absolut souverän haben die beiden zusammen das gerockt. Unglaublich. Ich bin sooo stolz auf sie. Wenn mir das vor 8 Jahren jemand erzählt hätte....

Kommentare:

chris hat gesagt…

Wow, ist ja toll... und sehr mutig!!!
Genieße die Zeit :-)
Liebe Grüße
Christine & Joshua

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Hey, super wie mutig auch Du bist, und so tapfer loslassen kannst.
Lass es Dir gutgehen, Du weisst die Mädchen ja gut aufgehoben
herzliche Grüsse
Elisabeth