Donnerstag, 31. Oktober 2013

Lola und ich in bewegten Bildern



Und weil dieses Video so süß ist, und ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll zu schneiden, stell ich Euch das Rohmaterial einfach mal ins Netz.

Lola wie sie leibt und lebt. Charmebombe. Oberwitzbold. Schummelliese. Wofür soll sie sprechen müssen....

Jaja, es ist wirklich erstaunlich, mit wie wenigen Worten ein so kleiner Mensch doch so viel Wichtiges mitteilen kann.... Voller Ausdruck und ganz und gar einzigartig. Und doch ist gerade ihre fehlende Sprache das, was mich gerade am stärksten umtreibt. Und antreibt, intensiv mit ihr genau daran zu arbeiten. Aber dazu später mehr.

Hier nur eine Kostprobe ihrer Persönlichkeit und der Freude, die wir aneinander haben.
Ungeschnitten und in Echtzeit!

Kommentare:

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Hey, das ist ja nochmal was anderes als Bilder. Echt toll, ein Einblick der super ist!
Ich wünsche Euch noch ganz, ganz viele solche tollen Momente
liebe Grüsse
Elisabeth

Talamascka hat gesagt…

Die ist ja sowas von süß!!!

Anonym hat gesagt…

ein Traum, von einem Kind.
Niemand sollte sich mehr das "Risiko"berechnen lassen, ein Kind mit Down Syndrom zu kriegen, sondern die "Chance"
Ich gratuliere zu diesem Hauptgewinn, Anna