Donnerstag, 19. Dezember 2013

"Bin ich nachts so ganz allein..."

... singt Lotta aus der Krachmacherstrasse abends im Bett, um sich Mut zu machen. Ganz allein, oben in Tante Bergs Rumpelkammer.

Ich bin nicht ganz allein. Pavel schläft nebenan, in seinem Kinderbettchen. Aber sonst ist niemand da. Die Mädels sind heute mittag mit Ricardo nach Spanien geflogen. Fast drei Wochen lang, zur spanischen Familie. Wie jedes zweite Jahr. Weihnachten in Spanien.

Und wir hier. Ohne die beiden. Wie jedes zweite Jahr. Seltsam. Traurig.

Dieses Jahr werden Pavels Kinderaugen zum ersten Mal den Christbaum anstaunen, ganz bewusst. Ohne die Großen.

Greta war sehr traurig. Schon während der ganzen Vorweihnachtszeit. Sie wollte hier Weihnachten feiern. Und doch. Freut sie sich sehr auf die Abuela. Auf die Familie. Auf das Meer. Und die "Heiligen Drei Könige", die den Kindern nach dem Jahreswechsel gleich noch eine Bescherung bringen.

Lola hat von nichts anderem gesprochen als von der 'Abu' (der spanischen Oma). Und vom Papa, der sie endlich endlich abholt, um mit dem Flieger nach Spanien zu fliegen. Sie ist ein echtes Papakind. Und die 'Abu' ist sowieso die allerbeste!

Ich habe mich an den ständigen Wechsel gewöhnt. Mit den Mädels, ohne die Mädels, mit den Mädels, ohne die Mädels. Aber habe ich mich wirklich daran gewöhnt? Kann man sich daran gewöhnen? Sind wir dafür gemacht, unsere Kinder nur jede zweite Woche zu halten, zu herzen?

Der Alltag mit drei Kindern (und Beruf) ist nicht ohne. Da bleibt kaum Zeit, für Müßiggang und lange Gedanken. Eine Auszeit zu haben, ist da oft ein Geschenk. Was ich sehr geniesse. Das muss ich zugeben.

Und doch. Fehlen sie mir. Ich versuche, mich nicht in das Gefühl fallen zu lassen. Es ist, wie es ist.

Gerade erreicht mich die Nachricht, dass sie gut angekommen sind. Schlafend. Müde von der langen Reise.

Ich werde jetzt meine antreten. In mein Bett.

Kommentare:

mamafuer4 hat gesagt…

Also eigentlich stille Leserin... auch manchmal ein paar Tage nicht da ... könnte vielleicht gucken ob ich in älteren Post was finde .. oder fragen.

Warum fährst du nicht mit ? Warum feierst du alleine Weihnachten ?

LG bibi

mamafuer4 hat gesagt…

Okay, hab doch hoc mal gelesen und verstanden ;-)
Allerdings könnte ich solche Trennugen von meinen Kindern nicht ertragen. Egal wie gut sie da aufgehoben sind.... LG Bibi