Dienstag, 2. Dezember 2008

Extubiert! - Desentubada!

Lola hat sich heute einfach alleine extubiert. Sie hat solange gehustet, bis der Schlauch draussen war. Naja, nur ein paar Zentimeter, aber genug, damit die Beatmungsmaschine nicht mehr funktionierte. Und da hat die Ärztin ihr den Schlauch einfach ganz rausgezogen. Seitdem atmet sie wunderbar selbst! Ich wusste es doch.... Unsere starke Lola. Da ist sie selbst ungeduldig geworden und hat die Sache in die Hand genommen... Weiter so!

Lola, siempre mejor. Se quito sola el tubo hoy por la tarde. Con un ataque de tos. Luego los medicos se lo retiraron y ahora respira perfectamente sola. Grande, Lola! Ya sé que tienes tan poca paciencia como tu madre...

Kommentare:

medusa hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch - wir denken an Dich und freuen uns mir Deiner Familie über so tolle Fortschschritte.Weiter so...
Gesa und Gretje

Gabriela hat gesagt…

Juhui!
Lola wie sie leibt und lebt, oder? Bald ist's geschafft!
Ich freue mich sosehr!

Herzlich
Gabriela

FEDERICO SANCHO hat gesagt…

LOLA TE VAMOS A HACER LA OLA !!
.. menudo susto, pero es que estas echa un toro.
Hoy leía el periódico cuyo titular decía: " Los niños han de vivir con bacterias " Pero mi Lola, no hagas tanto caso de los periódicos, que la letra pequeña es engañosa. En fin, papás.. tranquilos que ya paso la tormenta..

un beso enorme y fuerte ... como Lola !!

Anna hat gesagt…

Hui!
und wieder einmal muss man erst einen großen Schreck aushalten bevor alles besser wird - scheint ja wirklich Lolas bevorzugtes Prinzip zu sein :o)
Ich freu mich SEHR!

Anna

Feli hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch!

Kinder wissen einfach doch am besten, wann sie soweit sind, bzw. wann sie bestimmte Dinge nicht mehr brauchen/ wollen!

Sehr schön wieder so tolle Nachrichten zu hören und weiterhin gute Besserung!

Felizitas

Julia hat gesagt…

Hallo Lola! Gut gemacht!!! :) Küsschen, dein Eddy