Montag, 1. Dezember 2008

Dankbar!

Ich bin dankbar, froh und glücklich, dass Lola über den Berg ist. Dass die grosse Gefahr vorüber ist. Sie wird zwar noch beatmet, aber sie ist schon wieder öfters bei Bewusstsein. Sie spielt sogar mit ihren Spielsachen, greift nach Dingen, naja, ein bisschen wie besoffen und mit Augen als sei sie gerade auf einem Drogentrip. Aber sie reagiert wieder und hat heute sogar in die Hände geklatscht!!! Trotz all den Beatmungsschläuchen und Kabeln, die um sie rumbaumeln. Bravo, Lola! Bravo!

Jetzt heisst es, sich in Geduld üben. Denn Lola muss erst wieder gut mitatmen, bevor die Ärzte sie extubieren können. Aber bis jetzt lässt sie sich ganz bequem von der Maschine beatmen. Obwohl sie selber mitatmen könnte... Aber warum es sich schwer machen? Wie kann ich sie nur dazu kriegen, dass sie ein bisschen mehr selber atmet? Damit sie nicht nur mich, sondern auch die Ärzte von ihrer guten Lungentätigkeit überzeugt. Wir müssen wohl ihrem Überlebenswillen vertrauen und ihrer Freude am Leben. Und die ist gross...

Estamos tan felices que Lola ya esta fuera de peligro. Gracias a los doctores y enfermeras tan amables esta volviendo, poco a poco, a su vieja forma. Esta todavia conectada a la respiradora, pero ya empezo a respirar sola tambien, sobre todo si esta despierta. Y sigue despierta siempre mas tiempo, aunque parece un poco borracha, con ojos de drogadicta. Bueno, le dan morphium, no quiero saber las hallucinaciones que tiene.... Pero, aun en este estado, empezo a jugar con sus juguetes, observo su alrededor (todos los cables, luces, botones) y hizo incluso sus famosa palmitas. 'Palmas, palmitas'... Bravo, Lola, Bravo!!!

Kommentare:

einsmehr hat gesagt…

Wie schön, dass es Lola wieder besser geht! Und diese blöde Maschine wird sie ganz sicher auch bald wieder los sein...

Liebe Grüße & weiter so,

Andreas

Juan hat gesagt…

¡¡Muy bien!! ¡Qué alegría! Espero ver pronto sus fotos de nuevo en casina.
Un abrazo para todos

La Tía Elena hat gesagt…

Muy bien, bravo Loli, Loli, Loli...Saludamos tus avances y te esperamos pronto.
La Tía Elena.

el tío Nacho hat gesagt…

Muy bien, ya veo que la recuperación continúa bien, bueno, ¡en unos días en casa!