Mittwoch, 23. September 2009

'Yo también' - 'Ich auch'

Heute wurde auf dem 57. Filmfestival in San Sebastian der Film 'Yo También', mit Pablo Pineda und Lola Dueñas in den Hauptrollen präsentiert. Und das Publikum war begeistert!!! Ein Film über einen jungen Universitätsabsolventen mit Down-Syndrom, David, der in Sevilla in der Verwaltung arbeitet. Und sich in seine Arbeitskollegin Laura verliebt...

Hier eine kleine Übersetzung des Vorspannes aus einem Zeitungsartikel aus 'El Pais' von heute.

Pablo Pineda ist kein gewöhnlicher Schauspieler. Zum einen, weil er kein Schauspieler ist, obwohl er an zahlreichen Fernsehprogrammen teilgenommen hat. Zum anderen, weil er er Universitätsabsolvent ist, der sich einer Arbeit widmet, die nichts mit diesem Bild zu tun hat. Und zum dritten, weil er Down-Syndrom hat. Pineda ist eine explosive Mischung, im besten Sinne des Wortes, und der Film 'Yo También' von Antonio Naharro und Alvaro Pastor, indem er zusammen mit Lola Dueñas die Hauptrolle spielt, ist der erste spanische Film im diesjährigen Filmfest in San Sebastián und der Beweis, dass man von Gefühlen und Lebensfreude sprechen kann, ohne in Schwarz-Weißdenken oder Kitsch zu verfallen. Pineda stellt David dar, einen Dreißigjährigen, der in Sevilla im öffentlichen Dienst zu arbeiten beginnt. Er ist sehr sorgfältig, ordentlich, ein Musterbeispiel für alle... und verliebt sich Hals über Kopf in Laura, eine Arbeitskollegin, ein wenig verrückt, immer offen für Affären, Trinkerin, mit einer Vergangenheit, die sie langsam zerfrisst, aber nicht zur Besinnung zu kriegen. Naharro und Pastor, die mehrere Kurzfilme geschrieben haben und bei dem Film 'Uno mas, uno menos', Kurzfilm-Kandidat für den Goya 2002, Regie geführt haben, atmen erleichtert auf. Die ersten Reaktionen der Öffentlichkeit auf die Premiere des Spielfilmes hätten nicht enthusiastischer sein können. Die vier sind ein ebenso besonderes wie lustiges Team.

Wann kommt der Film nach Deutschland? Wird er es überhaupt in die deutschen Kinos schaffen? Oder wenigstens in die Programmkinos? Hoffen wir, dass er einen schönen Preis in San Sebastián gewinnt.


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Aquí está la crítica de la película:

http://www.elpais.com/articulo/cultura/Insolito/admirable/Pablo/Pineda/elpepicul/20090924elpepicul_2/Tes

Un beso, hasta manhana!
Elena

el tío Nacho hat gesagt…

y aquí como se ve desde provincias:

http://www.elcomerciodigital.com/20090926/mas-actualidad/cultura/pablo-pineda-hubiera-sido-200909261726.html