Mittwoch, 8. Oktober 2008

Der erste Zahn!

Lola's erster Zahn ist da! Naja, zumindest ist der Anfang gemacht, eine kleine weisse Spitze, die da hervorschaut, ganz scharf. Wie hab ich mich heute gefreut, als ich diese kleine freche Spitze fühlte!!! Als Entschädigung für die unruhigen Nächte....

Naja, gegessen hat sie auch bisher alles, auch ohne Zähne, am liebsten gekochte Möhrenstücke mit ein bisschen Olivenöl, Die lässt sie sich bis ins unendliche in den Mund stecken und zerdrückt sie genüsslich am Gaumen. Wenn der Hunger besonders gross ist, kann sie sogar selber mit der Gabel essen, wenn man ihr die Möhrenstücke raufsteckt. Sie hat den Winkel schon genau raus und trifft ganz wunderbar ihr hungriges Mäulchen. Nur ist der Appetit dann nicht mehr ganz so gross, landen die Stücken überall...

Kommentare:

cabronsito hat gesagt…

Oh, schoen, Amelie!
Versucht nur von Anfang an daran zu arbeiten, dass Lola nur da reinbeisst, wo sie auch reinbeissen soll. Menschlicher Koerperteile gehoeren definitiv nicht dazu. ;-)

Alice hat gesagt…

Ma chère Amélie,

Par les hasard du net, je tombe sur cette page. Quel bonheur de voir ces photos de ta grande famille, quelle émotion devant votre si jolie Lola.
Je ne sais trop où t'écrire alors je te laisse un message ici, t'embrasse fort et pense à toi.

Alice.

amelie hat gesagt…

alice!

tanto tempo... quel bonheur! laisse moi ton email. moi non plus sais où t'ècrire...

alles alles liebe,
amelie

amelie hat gesagt…

ah, mon email, ameliemahlstedt@gmail.com

Alice hat gesagt…

Je t'écris ce WE, dès que j'ai un peu de temps.

T'embrasse.

A.