Sonntag, 11. Oktober 2009

Unser Kind mit Down-Syndrom

Zwei wunderschöne Tage im Bergischen Land liegen hinter mir. Auf einem ganz wunderbaren Seminar, 'Unser Kind mit Down-Syndrom', organisiert von Wolfgang und Karin Storm.


In dem Seminar ging es vor allem um die medizinische und homöopathische Begleitung eines Kindes mit Down-Syndrom, aber auch um den Austausch von Erfahrungen. 8 Familien und zwei Tage voll guter Gespräche über das, was uns ohnehin die ganze Zeit bewegt, Down-Syndrom, aber auch allerhand andere Themen zwischen Ost und West...


Es war vor allem eine unglaublich nette Gruppe an Leuten und wir hatten sichtbar unseren Spass...
Jede Menge Musik und Gesang.

Die Jüngsten an der Percussion



Während des Seminares waren die Kinder von einem ganz tollen Team an jungen Leuten betreut und hatten sichtbar ihren Spass....


Sogar Salzteig wurde gebacken.

Beim Mittagessen ist Lola heute dann am Tisch eingeschlafen, so glücklich und müde war sie vom Tag... Während die anderen Kinder rein gehauen haben.


Die Seminare waren eine gute Mischung aus neuen Informationen und Gelegenheit zu Austausch und Entspannung. Und immer dazwischen die Kinder, die mal wieder Mama und Papa tanken wollten...



Ein wunderschönes Wochenende. Danke euch allen!!!! Und auf ein baldiges Wiedersehen. Im Rheinland. Oder vielleicht verschlägt es euch ja doch mal in den Osten...

Kommentare:

iko hat gesagt…

Hallo:-)
Wie schön, daß Ihr mit Lola ein gutes WE hattet.
Wir hatten auch eine Einladung von Storms und konnten nicht, weil wir in Ferien sind.
Er hat damals bei Béla das Blut für den Chromosomentest abgenommen und war der erste Mensch, mit dem wir nach unserer Hebamme gut reden konnten.
Liebe Grüße!
iko

amelie hat gesagt…

hallo iko,

ach was für ein zufall, dass ihr die storms kennt. und wie schade, dass ihr nicht konntet. dann hätten wir uns mal kennen gelernt, wie schön wäre das gewesen... ein ander mal...

ganz liebe grüsse,
amelie